- Klinik -

Klinik für Anästhesiologie, Schmerztherapie und Intensivmedizin

KLINIK

Chefärztin & OP-Koordination
Dr. med. Annett Pák

(Weiterbildungsermächtigung für Facharztbezeichnung Anästhesiologie)

Anästhesiesprechstunde
 

Intensivstation
Oberärztin Dipl.-Med. Ute Brüggemann


Sekretariat
Cornelia Starck
Tel.:    (03 91) 72 62 - 489
Fax:    (03 91) 72 62 - 181
E-Mail:  starck[@]st-marienstift.de

Sockelgeschoss
Krankenhaus St. Marienstift GmbH
Harsdorfer Str. 30
39110 Magdeburg

Anästhesie

Die Leitung der Klinik für Anästhesiologie, Schmerztherapie und Intensivmedizin obliegt der Chefärztin Dr. med. Annett Pàk.

Der Aufgabenbereich der Anästhesisten unseres Krankenhauses ergibt sich aus der operativen Vielfalt unterschiedlicher Fachbereiche. Eine ausführliche Beratung und Aufklärung der Patienten erfolgt in der Anästhesiesprechstunde. Die moderne Ausstattung der Klinik erlaubt während der operativen Eingriffe die Anwendung verschiedenster Verfahren der Schmerzausschaltung durch Allgemein- oder Regionalanästhesie.

Leistungsspektrum

Zu den Aufgaben der Klinik gehört die Durchführung sämtlicher Narkosen für alle an unserem Krankenhaus tätigen operativen medizinischen Fachbereiche. Neben Allgemeinanästhesien werden alle gängigen Verfahren der Regionalanästhesie angewandt.

Der postoperative Schmerzdienst und die stationäre Schmerztherapie zählen ebenfalls zu den anästhesiologischen Leistungen.

In der postoperativen Phase sind die individuelle Versorgung und Überwachung im Aufwachraum und die anschließende engmaschige Kontrolle auf der Station für den Patienten gesichert. Hochrisikopatienten werden auf einer Intermediate Care Station betreut, um eine 24-stündige Intensivüberwachung zu gewährleisten.

Auch die Schmerzlinderung unter der Geburt mittels Periduralanästhesie (PDA) wird durch unsere Klinik angeboten. Weiterhin kommen alternative Behandlungsmethoden wie die Akupunktur zur Anwendung.