Pressemitteilung

20.01.2014: Auge und Diabetes - Medizinischer Brunch im St. Marienstift

St. Marienstift Magdeburg: Medizinischer Brunch zum Thema „Das Auge im Zusammenhang mit Diabetes mellitus“

Magdeburg, 20.01.2014: Das Auge ist eines unserer wichtigsten Sinnesorgane. Diabetesbedingte Augenerkrankungen können - wenn sie unbehandelt bleiben -  das Sehen beeinträchtigen und letztendlich auch zum Erblinden führen.
 
Da der Patient kaum Symptome spürt, werden diese Erkrankungen des Auges oft erst erkannt, wenn sie weit fortgeschritten sind.  Werden Symptome rechtzeitig erkannt, gibt es  gute Therapiemöglichkeiten.

Zum Thema „Das Auge im Zusammenhang mit Diabetes mellitus“ veranstaltet das Krankenhaus St. Marienstift  am 25. Januar 2014 um zehn Uhr in der Cafeteria den nächsten und ersten Medizinischen Brunch in diesem Jahr. Die Augenärztinnen Astrid Stein und Susan Schmitz-Gießler vom Augenzentrum Leiterstraße aus Magdeburg berichten in einem interessanten Vortrag  über Symptome und Behandlungsmöglichkeiten.

Der Medizinische Brunch ist eine langjährige Veranstaltungsreihe für die Bevölkerung. Sie wird jeweils am letzten Samstag im Monat am St. Marienstift angeboten und behandelt aktuelle medizinische Themen.

Die weiteren Termine und Themen für das Jahr 2014 finden Sie hier.