Pressemitteilung

30.01.2015: Musik unterstützt die Heilung

Medizinischer Brunch zum Thema „Musiktherapie“

Musiktherapie ist eine Form der psychotherapeutischen Behandlung, die sich der Musik als Kommunikation bedient. Während eines Krankenhausaufenthaltes kann Musiktherapie zur Unterstützung der teils schwierigen Lebenssituation beitragen.

Am Krankenhaus St. Marienstift in Magdeburg hat Musiktherapie bereits eine längere Tradition. Sie ist fester Bestandteil des psychoonkologischen Therapieangebotes im Brustzentrum sowie Inhalt der multimodalen Schmerztherapie.

Am 31. Januar 2015 um 10:00 Uhr veranstaltet das St. Marienstift einen Medizinischen Brunch zum Thema „Musiktherapie am Krankenhaus St. Marienstift“. Dazu werden die Diplom-Musiktherapeutinnen Marit Bürger und Claudia Weschke in einem interessanten Vortrag über Anwendungsbereiche in der Onkologie und Schmerztherapie berichten.

Bei individuellen Fragen besteht im Anschluss die Möglichkeit für persönliche Gespräche.

Die Veranstaltung findet in der Cafeteria statt; der Eintritt ist kostenfrei.
Der Medizinische Brunch ist eine Veranstaltungsreihe für die Bevölkerung. Sie wird jeweils am letzten Samstag im Monat am St. Marienstift angeboten und behandelt aktuelle medizinische Themen.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter:  www.st-marienstift.de