Pressemitteilung

22.05.2015: Nierentumoren - Thema des nächsten Medizinischen Brunches

Die Niere ist ein kleines Organ, mit wichtigen Aufgaben - zum Beispiel unser Blut von Giftstoffen zu befreien.

Durch verschiedene Risikofaktoren kann die Niere erkranken.  Ein Nierenkarzinom ist allerdings eine relativ seltene Erkrankung. Nach der letzten Schätzung des Robert-Koch-Instituts erkranken pro Jahr etwa 10.000 Männer und 6.500 Frauen an Nierentumoren, wobei junge Menschen relativ selten betroffen sind.  Je früher ein Nierenkarzinom erkannt wird, desto erfolgreicher kann die Behandlung sein.

Am 30. Mai 2015 berichtet der Urologe Dirk Samland beim nächsten Medizinischen Brunch im Krankenhaus St. Marienstift über Risikofaktoren, Früherkennung, Diagnostik- und Behandlungsformen bei  Nierentumoren.
Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, zu individuellen Fragen mit dem Facharzt ins Gespräch kommen. 

Der "medizinische Brunch" ist eine Veranstaltungsreihe für Patienten und alle am Thema Interessierten. Sie findet immer am letzten Samstag im Monat in der Cafeteria des Magdeburger Krankenhauses statt.


Quelle: Internet; 21.05.2015, 10:00 Uhr, http://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/krebsarten/nierenkrebs/