Aktuelle Stellenangebote

Hebamme/Geburtshelfer gesucht
Hebamme/Geburtshelfer gesucht

Die Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH ist eine Einrichtung des Elisabeth Vinzenz Verbundes, der bundesweit katholische Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen betreibt. Mit mehr als 2.600 Betten und rund 7.000 Mitarbeitern zählt er zu den zehn größten christlichen Krankenhausträgern in Deutschland.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

                        eine Hebamme/einen Geburtspfleger.

Wir freuen uns auf  einen/eine aufgeschlossenen/-e, engagierten/-e Mitarbeiter/-in, die/der gern eigenverantwortlich arbeitet, sein/ihr Wissen und seine/ihre Erfahrungen einbringen möchte.

Ihre Aufgaben:
•    Übernahme der Verantwortung für eine familiennahe und prozessorientierte Geburtshilfe und Einsatz in der integrierten Wochenbettpflege

Ihr Profil:
•    abgeschlossene Ausbildung als Hebamme / Geburtspfleger
•    Erfahrungen in der prä-, intra- und postpartalen Versorgung
•    hohe Einsatzbereitschaft bei flexiblen  Arbeitszeiten
•    verantwortungsbewusste und gewissenhafte, selbständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

•    eine interessante & herausfordernde Aufgabe in einem professionellen und
      kommunikativen Arbeitsumfeld
•    abwechslungsreiches Arbeiten durch eine Vielzahl interessanter Aufgaben
•    Altersvorsorge (KZVK)
•    Angebote zur Fort- und Weiterbildung
•    gute Einarbeitung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese – gern auch per Email - bis spätestens 30.07.2017 an die:

Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH
Pflegedirektor
Herrn Brumm
Harsdorfer Straße 30
39110 Magdeburg
Email: brumm@st-marienstift.de
Internet: www.st-marienstift.de

Fachärztin/einen Facharzt für Anästhesiologie oder eine/n Weiterbildungsassistentin/-en
Fachärztin/einen Facharzt für Anästhesiologie oder eine/n Weiterbildungsassistentin/-en


Das Krankenhaus St. Marienstift, eine Einrichtung des Elisabeth Vinzenz Verbundes, sucht für die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie   



         eine/n Fachärztin/einen Facharzt  für Anästhesiologie
oder
        eine/n Weiterbildungsassistentin/-en

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden oder Teilzeit.

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie versorgt 121 operative Betten der Fachdisziplinen Allgemein- und Visceralchirurgie, Orthopädie, Urologie, Augenheilkunde, Neurochirurgie, HNO, Gynäkologie und Geburtshilfe. Es werden jährlich ca. 6.500 Anästhesien durchgeführt.

Die intermediate-care-Station mit 12 Betten steht unter anästhesiologischer Leitung. Des weiteren verfügt die Klinik über Betten zur stationären Betreuung chronisch schmerzkranker Patienten. Die Chefärztin hat die Weiterbildungsermächtigung zur Facharztausbildung „Anästhesiologie“ (3 Jahre).

Wir suchen eine/n aufgeschlossene/n, engagierte/n Kollegin/en, die/der eigenverantwortlich arbeitet, Interesse daran hat, ihr/sein Wissen einzubringen und sich für die Weiterentwicklung des Fachgebietes zu engagieren.

Wir erwarten,  dass Sie die Zielsetzung eines katholischen Krankenhauses aus eigener Überzeugung unterstützen.

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach den AVR-Ost (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes Ost) mit zusätzlicher Altersversorgung und den üblichen Sozialleistungen. Darüber hinaus beteiligen wir uns an den Fort- und Weiterbildungskosten und stellen unsere Mitarbeiter zur Teilnahme an externen Weiterbildungen frei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.        

Bitte senden Sie diese an die

Krankenhaus  St. Marienstift Magdeburg GmbH
Frau Dr. med. Annett Pák
Klinik für Anästhesiologie, Schmerztherapie und Intensivmedizin
Harsdorfer Straße 30
39110 Magdeburg
Email: pak@st-marienstift.de
Internet: www.st-marienstift.de

Ehrenamtliche Krankenhausseelsorgerinnen/er

Bei Interesse an ehrenamtlicher Krankenhausseelsorge bzw. bei Rückfragen wenden sich bitte an Schwester M. Magdalena unter der Telefonnummer (0391)7262-067.

Ausbildungsplätze "Ausbildungsinitiative der Krankenhausgesellschaft S/A"

Die Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt (www.kgsan.de) hat die „Ausbildungsinitiative für Gesundheits- und Pflegeberufe der Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt" gestartet.

Wie vielfältig die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Pflege sind,  wird allen Interessierten auf der Website www.kliniken-in-san.de anschaulich präsentiert.

Interessenten können sich somit sehr komfortabel über die gesamte Bandbreite der Ausbildung im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe der Krankenhäuser im Land informieren. Zudem sind sämtliche Ausbildungsstätten mit Ansprechpartnern aufgelistet, außerdem die schulischen Voraussetzungen, die Dauer und Vergütung der Ausbildung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Abschluss der Ausbildung.

Sie können sich alle Informationen zur Ausbildung von der KGSAN-Website www.kgsan.de oder von der Website www.kliniken-in-san.de sowie als App (MedicalServe LSA) auf ihre Android-Smartphones herunterladen.