- Unsere Zentren -

Herzlich willkommen in unseren zertifzierten Zentren

Liebe Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der hohe Anspruch unseres ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Handelns zum Wohle unserer Patienten lässt sich durch das aufwändige Zertifizierungsverfahren für unsere verschiedenen Zentren dokumentieren.

Zertifizierungsverfahren bedeuten eine permanente Überwachung und Überprüfung und Optimierung der bestätigt exzellenten Patientenversorgung und Behandlungsqualität.Für Sie stellen wir uns dieser Herausforderung jetzt und in Zukunft mit hoher Fachkompetenz und persönlicher Zuwendung.

Mit Ihnen zusammen werden wir zeitnah die geeigneten medizinischen Maßnahmen ergreifen, die Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Erkrankung helfen.

Wir stehen Ihnen mit medizinischer Fachkompetenz und persönlicher Fürsorge zur Seite.

Unsere Zentren auf einen Blick

Weitere Zertifikate
Weitere Zertifikate

Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen. 

Die Aktion wurde am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit,  vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V. ins Leben gerufen.

Seit 2011 ist es möglich, als Krankenhaus oder Rehabilitationsklinik ein Zertifikat über die Teilnahme an der "Aktion Saubere Hände" zu erhalten.

Ziel ist es, mit dem Zertifikat die Teilnahme und die Qualität der Umsetzung, sowie das Niveau der erreichten Veränderungen abzubilden.

Das Krankenhaus St. Marienstift erhielt am 04.05.2017 mit dem Zertifikat in Bronze die Qualität der Umsetzung sowie das Niveau der dadurch erreichten Veränderungen bescheinigt.