Qualitätsmanagement

Entwicklung und Umsetzung des Qualitätsmanagements (QM) in unserer Krankenhaus

Hauptverantwortlich ist das QM-Lenkungsteam der Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH, bestehend aus:

GeschäftsführerDr. Dieter Suske
Pflegedirektor Johannes Brumm
Qualitätsmanagementbeauftragte

Katrin Schade (Tel. 0391/7262044)

Qualitätssicherungsbeauftragter Arzt  OA Dr. Mathias Sywottek


"Was Qualität ist, bestimmt der Kunde"

"Qualität ist, zu tun, was man zu tun versprochen hat"
(P. J. Crosby, 1979).

Unsere Kunden spielen die entscheidende Rolle für unser Qualitätsmanagement. Im Gesundheitswesen unterscheidet man die "externen Kunden", an erster Stelle der Patient, mit den Hausärzten/Einweisern und Krankenkassen, und die "internen Kunden", die Mitarbeiter.

Die Grundprinzipien unseres QM-Systems sind die Kundenorientierung und dahingehende kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Krankenhauses.

Die Aufgabe besteht darin, alle wesentlichen Prozesse im Krankenhaus zu identifizieren und zu beschreiben sowie in allen Kernbereichen Standards zu definieren.

Um die Anforderungen der Patienten, Mitarbeiter und Hausärzte/Einweiser noch besser kennen zu lernen, werden Befragungen durchgeführt, ausgewertet und in Ziele umgesetzt.

Unser QM-System (QMS) ist ein organisiertes System, das eine planvolle und kontinuierliche Entwicklung unseres Krankenhauses entsprechend der Wünsche der Kunden insbesondere der Patienten ermöglicht.

Gleichzeitig legt unser QM-System dar, wie Arbeitsabläufe organisiert und Schnittstellen definiert sind.

Die Zertifizierung des QMS erfolgt nach dem krankenhausspezifischen Zertifizierungsverfahren.

Zertifizierungen