Für Ihre Sicherheit - Maßnahmen zum Schutz vor dem CORONA-Virus

In unserem Haus ist zur Zeit KEIN aktueller Fall des Corona-Virus bekannt oder gemeldet. Wir möchten aber dazu beitragen, die Infektionsgefahr einzudämmen sowie Sie, Ihre Angehörigen und uns zu schützen. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Maßnahmen getroffen.

Bitte informieren Sie sich hier!
Coronavirus Darstellung Bzga

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige, liebe Besucher,

in unserem Haus ist zur Zeit KEIN aktueller Fall des Corona-Virus bekannt oder gemeldet. Wir möchten jedoch dazu beitragen, die Infektionsgefahr einzudämmen sowie Sie, Ihre Angehörigen und uns zu schützen.

Dazu haben wir wichtige Vorsorgemaßnahmen getroffen:

  • Wenn Sie in Kürze einen Termin in unserem Hause haben und Sie grippeähnliche Symptome aufweisen bzw. eine Erkältung haben, rufen Sie bitte in Ihrer behandelnden Abteilung an, um sicherzugehen, ob Sie behandelt werden können.
     
  • Der Besuch Ihrer Angehörigen ist für je eine Person pro Patient erlaubt.
     
  • Tragen Sie bitte einen Mund-Nase-Schutz!
     
  • Beim Betreten des Hauses und unserer Stationen und Bereiche desinfizieren Sie sich bitte die Hände! Desinfektionsspender sind in den Eingangsbereichen und auf jeder Station unseres Hauses zu finden.

Anbei unser offizielles Informationsblatt für alle Patienten und Angehörigen.

Wenn Sie besorgt sind, dass Sie sich mit dem Virus angesteckt haben, weil Sie sich in der Vergangenheit in einem Risikogebieten aufgehalten haben oder im Kontakt mit einer infizierten Person standen, gibt es mehrere Möglichkeiten, sich zu informieren. 

  • Kontaktieren Sie aber zuallererst zu erst Ihren Hausarzt telefonisch, bevor Sie sich in die Praxis begeben.
     
  • Sie könnten auch beim Gesundheitsamt unter den Tel.-Nr. (0391)540-6036, -6037 oder -6038 nachfragen.

  • Das Landesamt für Verbraucherschutz steht Ihnen ebenfalls für Ihre Fragen zur Verfügung: Tel. (0391)2564-222.

  • Außerdem steht der Ärztliche Notdienst der KV unter der Tel. 116 117 für Ihre Fragen bereit.

  • Achtung: Die Landeshauptstadt Magdeburg hat die "Fiebersprechstunde" in die Brandenburger Straße verlegt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und die Unterstützung unserer Vorsichtsmaßnahmen.

Weitere Informationen auch auf folgenden Webseiten:

Rückfragen

Bei Fragen melden Sie sich gern.
Britta
Birr
Telefonnummer
0391/7262-232
Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH
Harsdorfer Straße 30, 39110 Magdeburg